Herzlich Willkommen bei der SPD Havixbeck

Liebe Besucher,
ein herzliches Willkommen auf der Internetseite des SPD-Ortsvereins Havixbeck/Hohenholte.

Hier finden Sie Informationen zu unserer kommunalpolitischen Arbeit in der Gemeinde Havixbeck.


Ihr
Ludger Messing

 

 
 

Vorstand 2016 Ortsverein Mitgliederversammlung 2016

Auf der Jahreshauptversammlung des SPD-Ortsvereins Havixbeck am vergangenen Freitag standen in diesem Jahr turnusgemäß Vorstandswahlen an.

Dabei wurde Ludger Messing in seinem Amt als Vorsitzender des Ortsvereins einstimmig bestätigt. Messing bedankte sich für das Vertrauen und nahm die Wahl an.

Damit führt er den Ortsverein für weitere zwei Jahre. Eine besondere Herausforderung werden dann die Wahlen zum Bundestag und zum Landtag in 2017 sein.

Mit seinen einführenden Worten machte Ludger Messing deutlich, dass die SPD in Havixbeck sich nicht verstecken müsse und im letzten Jahr kommunalpolitische Akzente zu setzen wusste.

Er erinnerte dabei an die Bestrebungen auch im neuen gemeindeeigenen Baugebiet Habichtsbach den sozialen Wohnungsbau voranzubringen. „Wir dürfen bei unseren Ortsbebauungsplanungen die sozial schwächeren nicht vergessen. Auch sie haben ein Anrecht auf zentrales Wohnen. Dabei sind gestalterische Ideen gefragt. Sozialer Wohnungsbau muss heute nicht mehr ein Häuserblock für 20 und mehr Familien sein", führte Messing aus. Er verwies in seiner Rede auch auf die erfolgreichen Anstrengungen im Bereich der U-3-Betreuung, in der Havixbeck kreisweit führend ist. Er bedankte sich bei der Ausschussvorsitzenden Margarete Schäpers für ihre gute Arbeit.

Einen weiteren Schwerpunkt legte er auf die Flüchtlingspolitik der Havixbecker SPD. „Uns kommt es vor allem darauf an, dass Flüchtlinge in Havixbeck möglichst dezentral untergebracht werden.

Es dürfen keine Ghettos entstehen“, so Messing. Dezentrale Unterbringung sei neben Sprache und Arbeit ein wichtiger Eckpunkt für eine gelingende Integration.

Der neue Vorstand des SPD-Ortsvereins setzt sich wie folgt zusammen:

Margarete Schäpers, Kassiererin

Fred Eilers, stellvertretender Kassierer Gerda Steinhausen, Schriftführerin Dirk Postruschnik, Alexander Flüthmann, Rudolf Blomberg, Beisitzer Markus Böttcher, Klaus Kerkering, Kontrollkommission

Veröffentlicht am 23.04.2016

 

Ortsverein Mitgiliederversammlung 2016

Freitag 15 April 2016

19:00 Uhr Gasthof Kemper

Vorstands - & Deligiertenwahl

Veröffentlicht am 11.04.2016

 

Bundespolitik Nationalistisch, Populistisch, Unsozial

Veröffentlicht am 27.03.2016

 

MdB und MdL Newsletter Ulrich Hampel

Veröffentlicht am 05.02.2016

 

Allgemein Null Toleranz gegenüber Kriminalität!

Veröffentlicht am 10.01.2016

 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

Counter

Besucher:1160644
Heute:5
Online:1
 

SPD Vision

WebsoziCMS 3.3.9 - 001160644 -

WebsoziInfo-News

27.06.2016 10:39 Einigung im Sexualstrafrecht: „Nein heißt Nein“ kommt
Die Politikerinnen der CDU/CSU-Bundestagsfraktion haben sich gemeinsam mit den Frauen der SPD-Bundestagsfraktion sowie der Frauen Union der CDU und der ASF am Freitag, den 24. Juni 2016, auf einen gemeinsamen Änderungsantrag zur Reform des Sexualstrafrechts geeinigt, mit dem der Grundsatz „Nein heißt Nein“ umgesetzt wird. Hierzu erklären die Bundestagsabgeordneten Elisabeth Winkelmeier-Becker (CDU), Eva Högl (SPD),

27.06.2016 10:33 Info der Woche: Fracking wie in den USA – nicht bei uns!
Für den Schutz von Mensch und Natur Wir stellen die Gesundheit und den Schutz des Trinkwassers an erste Stelle – vor wirtschaftliche Interessen. Deshalb haben wir durchgesetzt, dass gefährliches Fracking verboten wird. Forschung gibt es nur nach Zustimmung der Länder. Und die Erdgasförderung wird sauber Eckpunkte des neuen Fracking-Gesetzes: Die Risiken für Natur und Mensch

17.06.2016 06:30 In eigener Sache: Neue Forumsoftware – übersichtlichere Struktur
Das Herzstück der WebSozi-Kommunikation – das Forum – wurde mit einer modernen Forensoftware ausgestatte. Basis ist jetzt Burning Board® von der WoltLab® GmbH. Notwendig geworden ist dies aufgrund der fehlenden Aktualisierungen der bisherig genutzten Software. Die Umstellung wurde gleichzeitig zu einer Verschlankung der Themenbereiche genutzt. Dadurch wird das Forum deutlich übersichtlicher und benutzerfreundlicher. Eingeteilt ist

Ein Service von websozis.info

 

Wetter-Online