Antrag zur Änderung von Wechselsperren im Gemeindegebiet

Antrag zur Änderung von Wechselsperren im Gemeindegebiet

Sehr geehrte Frau Böse,

der SPD Ortsverein in Havixbeck stellt den Antrag die Wechselsperren im Gemeindegebiet so auszurichten, dass auch die Benutzer von Elektroscootern oder Rollstuhlfahrern sowie die Fahrradfahrer/innen mit Kinderanhängern und Mütter mit Zwillingskinderwagen die Sperren durchfahren können.

Begründung

Wechselsperren an Verbindungs- Spazierwegen dienen der Verkehrssicherheit und Einfahrtshinderung von PKW´s. Jedoch sind sie oftmals so ausgerichtet, das diese Sperren ein befahren mit heutigen mobilen Elektroscootern und auch Rollstühlen verhindern. Gleichzeitig wird ein befahren von Fahrrädern mit Kinderanhängern sowie ein durchfahren von Müttern mit Zwillingskinderwagen erschwert.

Im Zeichen des Demographiewandels sowie anderen Mobilitätsmöglichkeiten ist es daher notwendig diese vorgenannten Wechselsperren den Erfordernissen anzupassen. Wir möchten daher unseren behinderten Mitbürgern auch eine Teilhabe an den schönen Verbindungswegen ermöglichen und gleichzeitig damit verhindern, dass diese die Straßen nutzen und sich damit evtl. selbst gefährden.

Das gleiche gilt für Fahrradfahr/innen mit Kinderanhängern und Müttern mit Zwillingskinderwagen.

Wir bitten daher, die Wechselsperren im Gemeindegebiet auf ihre Durchgängigkeit für Elektroscootern und Rollstuhlfahren sowie den Fahrradfahren/innen mit Kinderanhänger zu überprüfen und so zu verändern, dass ein Passieren möglich wird.

Folge uns auf Facebook

Jetzt Mitglied werden!

Besucher

Besucher:1378771
Heute:41
Online:1