SPD Havixbeck & Hohenholte
 

Counter

Besucher:1281581
Heute:77
Online:1
 

SPD Vision

 

Gebäudemanagement

Sehr geehrter Bürgermeister,
sehr geehrte Damen und Herren,

die SPD- Fraktion stellt folgenden Antrag :

Die SPD Fraktion im Rat der Gemeinde Havixbeck beantragt die Einführung eines kommunalen Gebäude- und Liegenschaftsmanagement.

Begründung:

Jede Kommune ist Eigentümerin von Gebäuden und Grundstücken. Rund 15 Prozent des Verwaltungshaushaltes entfallen auf die Gebäudewirtschaft (nach KGSt). Führt man sich vor Augen, wie viele Personen und Verwaltungsbereiche mit der Bewirtschaftung des Gebäude- und Liegenschaftsbestandes betraut sind, berührt dies schnell die Frage: „Lässt sich das nicht optimieren?“
Gebäudemanagement sieht als Aufgabenziel die Optimierung und Steuerung aller kommunalen Liegenschaften und deren Kosten durch ganzheitliche, technische und organisatorische Maßnahmen.
Die Vielzahl und die Verschiedenheit der Gebäude erfordert individuelle Vorgehensweisen und die Einbindung unterschiedlichster Interessen, Schwerpunkte und Ressourcen.
Die Aufgabenvielfalt spiegelt die Anforderungen an Personal, Organisation und Finanzmittel wider.

Die eingesetzten Mittel dienen dazu, laufende Kosten zu minimieren, den Werterhalt der Gebäude zu sichern oder wenn möglich zu steigern und den Nutzern jeweils beste Umgebungs- und Arbeitsbedingungen zu schaffen. Eine gesteuerte Abwicklung aller Maßnahmen, von der Reinigung über Unterhalt bis zu Um- und Neubauaktivitäten, hat in erster Linie eine Reduzierung des betriebenen Aufwandes zum Ziel. In einer weiteren Überlegung könnten die genutzten Flächen mit der Absicht untersucht werden, Nutzungsdichte und Flächenqualität zu verbessern.
In Zeiten immer knapper werdender Haushaltsmittel, sieht die SPD Fraktion in dem o.g. Antrag die Möglichkeit das strukturelle Defizit zu verringern.